Bormio: Wintermärchen auf Italienisch

Bormio – schon der Name klingt wie ein Versprechen. Und in der Tat kann der auf 1225 Metern über Meereshöhe gelegene Ferienort in den lombardischen Alpen mit einer höchst attraktiven Kombination aufwarten. Bormio ist Bergsport-Paradies und Thermalkurort zugleich.

Paesaggio Bormio Oga neve alba GM © Giacomo Meneghello

Bormio profiliert sich als Mekka für Ski-Bergsteiger

Bormio, bekannt als Wintersportort in den italienischen Alpen und Austragungsort einiger Disziplinen bei den Olympischen Winterspielen Milano Cortina 2026, will zum Mekka für Skibergsteiger werden. Fans dieser sportlichen Outdooraktivität finden hier, auf dem Gebiet des Stilfserjoch-Nationalparks, abwechslungsreiche Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgerade und profitieren von einer langen Saison bis Ende April.

Skialp Bormio Tourism © outdoor studio